Archiv der Kategorie: Plus de Beurre

Prosa und Kunstaktionen

Grüner Hügel

Ich finde es super, dass sie diese unvorteilhafte Wiese auf dem Kackstreifen mit einer kleinen Steigung zur Fössestraße

das Pissoir der Sommernächte „Grünen Hügel“ nennen

wo auch immer Stephan das aufgeschnappt hat

Die meisten hier verstehen vielleicht nicht die Anspiegelung auf Bayreuth und den Festspielhügel, aber ich finde es umso lustiger

Sollte sich mit Hashtags zusammen bringen lassen

Die Bulldoggen sind wieder da meint Stephan auch

500.000 Dollar Finderlohn für 2 Hunde, das ist verrückt

Ein Dognapping und der Hundesitter hat einen Brustschuss bekommen erst Recht

Nedlin 28.02.21

Die Fortsetzung

Ich nähe mir einen Plastikbauchnabel an als Butoh-Baby wie Stephan sagt. Das sollte ich als Accessoire erwägen. Unvorteilhaft steht mir

Zahlen bis eine Millionen werden zusammengeschrieben. Ah ha, aber wen interessiert das?

Pecha Kucha, die Regeln erinnern an ein Haiku oder Limerick (da kenne ich mich besser aus) 

Wenn der Körper gefragt wird und die Antworten, die er gibt einen überraschen. Bei Geburt geht der Arm nach unten

Meine Mutter – darauf angesprochen erzählt, wie sie bei meiner Geburt 11 Stunden alleine auf einer schmalen Pritsche gelegen hat und Wehen hatte und gefroren hat und da war keiner. Das war Hölle meint sie und ihre Mutter hatte im Bus eine Vollbremsung vor der Geburt und hat gemerkt, wie sich der Fötus in ihrem Bauch gedreht hat und die Hebamme meinte, diesmal (es war das fünfte Kind) müsste sie ins Krankenhaus wegen Steißgeburt.

Meine Mutter hat den Stress nicht an mich rangelassen. Dafür bin ich ihr dankbar. Ich habe eine gute Verbindung zu meinem Körper

Erst will ich ein Ölbild mit Bergszenerie aus Limmer kaufen, dann werde ich noch zum Teppichhändler und will das Wohnzimmer ausfüllen. Ob mich das zufrieden stellen kann? Dafür zähle ich meine Leggings und mache ich ein Plakat von der Wand und schaue, ob mich die Lücke trösten kann. Das ist aber auch nicht der Fall

Den ganzen Tag frage ich nach Ballett zusammen mit dem Nachbarn auf Leinwand schauen und sich schick machen

Abends um 18 Uhr nach einem Tag voller Saure Sahne Granola und Käsechips ist bei mir die Luft raus

Wir gehen um den Block. Ich habe den Morgenmantel unter drunter. Ein online Winetasting wie es aufgezeichnet wird gehört zu den deprimierendsten Dingen, die ich je gesehen habe. Ich ficke Deine Mutter. Beschimpfungen auf der Straße zwischen 2 Männern, aber das Opfer scheint es zu genießen. 

Die chinesische Musik gefällt mir, die Musical Musik danach finde ich grausam und die Schreie erinnern an das was ich vor der Tür habe. Ich breche ab

Wir haben uns heute vor 34 Jahren das erste Mal geküsst. Stephan ist traurig, weil die Tänzer es sind und weinen. Ich bin wieder fies und mache mittelmäßige Pfannkuchen als schlechten Ausgleich

Es tut mir ja auch leid, aber Oper und Ballett im Fernsehen das ist in etwa so spannend wie eine Festivalübertragung. Da bringt mir jeder Zoom Tanzkurs, wo ich nicht merke, dass die Lehrerin rausgeflogen ist, mehr

Hoffentlich bringt sich Marco nicht um. Obwohl der kann das Live schauen, wie die Kartenabreißerin

Nedlin 28.02.21

Der Start ins

Früher hatte ich einen langen dünnen Hals. Jetzt geht es gerade nach oben und der Hals ist genauso dick wie der Kopf

Abends erst die Polizei Göttingen, die ich zurück rufe und sie frage, wie ich auf die Idee käme, sie hätten mich angerufen

Wieder diese Vorwahl, aber dann ist er der Stationsarzt, weil meiner einen Tag nach Ablauf des Beschlusses nach Hause gehen will. Er wollte noch freiwillig da bleiben, hatte es auch unterschrieben. War nicht so weit her mit der Tragfähigkeit. Haben sie falsch eingeschätzt. Psychiater verarschen kann er mit links 

Yoga mit geschlossenen Augen ist eine ganz andere Welt. Der Betreute aus Göttingen ruft an und spricht mit Stephan. Das holt mich zurück

Er ruft zwar am Samstag an, hat aber wesentlich mehr auszustehen und ruft auch kein zweites Mal an

Manche flippen aus, wenn ein Quark kaputt geht. Haben sich einen Karton voller Dosen bestellt und einen Quark und da ist ein Loch in der Packung. Er geht jetzt Freitagabend zur Polizei um eine Anzeige zu erstatten und will Schmerzensgeld geltend machen.

Vorher gibt es eine Rundmail mit reichlich Fotos und sogar einem Auspackfilmchen, wo das Öffnen des Kartons schlecht nachgestellt wird und man sieht sogar, wie er die Kartons beim Aufmachen zerdrückt, wie Stephan feststellt. Das ist Wahnsinn, wie manche ausflippen können, wenn der Customer Service Freitag um 20 Uhr nicht mehr telefonisch erreichbar ist

Die erste Spritze Frühling hatten wir schon

Nedlin 27.02.21

Team Fatih

Die Schuhverkäuferin aus Linden trägt ihre echte Pelzmütze im Traum

es wirkt dadurch noch echter

Sie hat einen Second Hand Laden und während andere am Anprobieren sind, halte ich Ausschau durch die Scheibe, weil wir was Verbotenes machen

Hellblau der Pelz, wie die russischen Hunde, das blaue Penguin-Eis des Jungen, denn es ist Eisdielenwetter im Februar oder meine schlechten Fimo-Ohrringe, die Eiskristalle darstellen sollen

Die lassen mich an Q-Anon denken

Nachbarn, die im Keller wohnen mit kruden Ideen und auf einmal schießen und töten

9 geliebte Menschen auslöschen und ihre Familien zerstören

Männer, die Frauen hassen

Ich bin im Team Fatih Unvar

Zusammen mit den freundlichen Migranten und allen anderen Frauen der Welt

Stephan sieht es auch so

Nedlin 21.02.21

Winterfreuden 2021

Skiverein Eilvese – kaum zu glauben, die haben 1.000 Mitglieder

und eine Langlaufloipe 2021

Dafür braucht man nur einen Trekker und die schwere Metallform, die man hinter sich her zieht um die Spur bestehend aus 2 Rippen in den Schnee zu formen

Das muss Spaß machen, auch sich den Weg auszudenken

Meistens einen Kreis oder?

Zugefrorene Wasserstraßen und ich erkenne meine Stadt nicht wieder

Alle sind unterwegs – Außenalster sage ich mehrfach

Gefällt mir der Volksauflauf

Eingefrorene Schilfhalme

Schlittschuhfahren sieht super aus, wenn man es kann

Oft sind das die jungen Männer, die dann einen Stock und einen Puck brauchen um auf ihre Kosten zu kommen

Der Himmel so hellblau

Hellblau ist die schönste Farbe und passt zu allen anderen

Über das Wasser in die Herrenhäuser Gärten und 5 € gespart -pro Person

Die Bäume haben akkurate Frisuren

Ein Gerüst darunter würde das Erklimmen deutlich einfacher machen, aber ich will es nicht übertreiben

An der einen Stelle ist unerwartet wieder Wasser mit Blesshühnern, die darin schwimmen

Die müssen echt kalte Füße haben

An der Wasserkunst ein Wasserstahl mit einer Eisskulptur außen herum

Die eine Seite flüssig mit Eisschollen und die andere fest

Ein Muster wie eine Schuppenflechte – sehr hübsch

Nach Suki kommen nur noch Huskies entgegen – sind das die neuen Saisonhunde?

Nedlin 15.02.21

Besser als Badenstedt

Wo stehen die ganzen Lime-Roller? Vereinzelt sieht man welche aus einem Schneehaufen herausragen, eine schwarze Stange oder sich machen mit einem roten Licht auf sich aufmerksam, aber die müssen auch welche eingesammelt haben…

Mit geschlossener Schneedecke konnte man nicht erkennen, wo der Bürgersteig aufhört und die Straße beginnt. Das fand ich lustig. Ein alter Mann geht vor mir und ich kann ihn nicht überholen. Ich watschele wie eine Ente. Mit dem Rollator über den Matsch fahren ist auch keine Freude und im Zweifel schlimmer

Der menschliche Geist lenkt sich gerne ab. Beerdigungen sind anstrengender als man denkt

Die weißen Schnüre aus dem Küchenbedarf statt Angelschnur. Das finde ich passend

Der kleine Friedhof gleich hinter dem Benther Berg. Die Kirche sieht einladend aus, der Friedhof ist aber daneben

Die Gräber sind durchschnittlich, eher hässlich, aber der Baumbestand eindrucksvoll. Die Sonne strahlt vom Himmel

Versprengt stehen die Trauergäste vor der Kapelle. Die ist auch hässlich und verklinkert und man darf nicht rein. Ich noch am versprengtesten

Ein sehr wehleidiger Husky bietet eine sonderbare Vorstellung. Normalerweise schreien Hunde nicht so und schon gar nicht Huskies, die nicht mal bellen. Peter mag Hunde. Das passt irgendwie sehr gut

Wenn man in anderen Dingen oder Wesen weiterlebt, versuche ich mir das für mich vorzustellen möchte ich mich anbieten als Gefäß für den Verstorbenen, der sein Lebensbuch abrupt zugeschlagen hat, zumal ich in der Papierurne quasi unter ihm liege und zu ihm aufblicke

Erst klappt es nicht mit der Übertragung nach draußen, dann schon. Kerzen in der Schublade werden nicht kürzer, aber Menschen unweigerlich, ob er sich zurück ziehen oder nicht. Durch das Brennen wird die Kerze kürzer, aber nicht der Mensch. Da hilft das Brennen eher

Die Urne kommt aus der Hintertür und ich erkenne sie nicht wieder. Haben sie die in einen blauen Müllsack gepackt frage ich mich bis ich meine Bemalung erkenne. Sie passt zur Farbe des Himmels

Ich stolpere direkt hinter der Familie los, weil keiner vorgeht und diese Lücke entsteht, die ich schließen will. Das ist absolut nicht die richtige Hackordnung oder Thronreihenfolge der Trauernden und es tut mir leid, ist aber nicht zu ändern

Das Familiengrab steht als Begrenzungsbusch am Rande

Es gibt trotz der weltlichen Zitate ein Vater unser. Neben mir steht nicht mein Mann, weil ich ja vorgeprescht bin, sondern ein kleinerer Mann mit Arbeiterschuhen. Wer ist, weiß ich nicht

Abstand, Maske, das macht es alles nicht leichter. Es geht auf die Sympathie und schlägt mir auf die Stimmung. Grimme Frau, aber basteln geht noch

Außerdem ist heute auch Altweiberfasching sagt mir mein Handy

Das Beste am Stadtmobil ist der Parkplatz um die Ecke

Ich mache gar nichts mehr, hatte mit einem Zoom-Tanzkurs geprahlt, aber danach ist mir nicht zumute. Ich muss nachgeben und lande im Bett

Denke an die Wale, die auf einem Parkplatz liegen und geschaltet wurden. Man hat eine Tür in sie hineingeschnitten durch die die Eingeweide herausfallen, denke auf die die Kasperlefiguren mit handbemalten Gesichtern

Der Kollege, der am meisten zu tun hatte muss auch für mein Wohlbefinden sorgen und mich trösten

Und mein Mann. Maultaschen mit Bratkartoffelfüllung retten mich. Die Sauce von geröstetem Knoblauch im Kaffeebecher halte ich für eine Vorsuppe

Ich kann nur basteln, schwache Ameisen, die sich nicht auf den Beinen halten können. Die weiße Spinne ist gut geworden, sieht sogar furchteinflößend aus

Am nächsten Morgen sieht es schon besser als. Nach 9 Stunden ist die Batterie wieder aufgeladen

Vielleicht kann ich ja Betreuerin von Britney Spears werden

Nedlin 12.02.21

Venedig

neulich lagen wir morgens noch eine Runde im Bett und ich wollte über Städte sprechen, die einen so dermaßen umgehauen haben als man dort war

Reisen im Kopf könnte man das nennen

Bei mir war es u.a. Barcelona, schon der Landeanflug direkt parallel zur Coastline, wie man auf Englisch sagen würde – man sah irgendwann nur noch das Meer und hatte das Gefühl auf dem Wasser zu landen

Die historische Markthalle mit der Pilz- und Muschelvielfalt, die Ramblas, die die Nacht zum Tag machen, die ganze Stadt, aber vor allem Gaudi, dessen Bauwerke mich so angerührt haben, dass ich weinen musste

Venedig kommt natürlich auch ins Spiel

Selbst nach 30 Jahren durch die Gegend reisen, kann man sich seiner außergewöhnlichen Stimmung nicht verschließen oder der Zauber wirkt immer noch – hasn’t lost its touch

Als wir vor wenigen Jahren wiederkehren und vom Flughafen mit dem Boot in die Stadt hineinfahren, der Canale Grande als Wasserstraße, die Palazzi stehen im Wasser, der Mond spiegelt sich auf dem dunklen Wasser und man sieht Umrisse von einzelnen Menschen, ob sie nun eine Karnevalmaske tragen oder man sich die automatisch dazu denkt, es macht eine Gänsehaut und erfasst einen komplett und unweigerlich, ohne dass man sich dem entziehen kann und das obwohl man es doch schon „kannte“

und ist schön und romantisch. Punkt.

Alle Städte sind gleich nur Venedig ist a bisserl anders sagte schon Tante Jolesch

Vorletztes Mal war mir aufgefallen, wie die Einheimischen sich erkennen zwischen den ganzen Touristen, auf einem der Plätze begegnen sie sich, interagieren und tauschen Blicke aus. Das muss sein, wie unter Aliens zu leben dachte ich mir, Du erkennst auf einen Blick Deine Nachbar in der Masse der wechselnden Touristen und Tagesbesucher, als hätten die Bewohner Tiermuster im Gesicht oder Schädel, die anders geformt sind. Gab es da nicht mal eine Serie?

Uns fallen diverse Begegnungen mit Menschen ein, die man sein ganzes Leben lang mit sich herumträgt, der Pfarrer, der mich wortlos in einer der Hauptkirchen an der Hand nimmt und mich zu einem Bild führt, mir Geld gibt, damit ich es in die Box schmeiße und es damit illuminiere. Es wird angestrahlt und wir stehen beide davor – davon erzählt Stephan. Das war 1994 und wir waren jung

Auch wenn Venedig schon Millionen von Touristen durchgenudelt hat oder umgekehrt, es ist immer noch genug für alle da, dass jeder seine besondere und individuelle Venedigerfahrung machen kann und als Souvenir mitnehmen

Venedig hat genug Liebe für alle – wie auch immer sie das machen

Da braucht man auch kein zweites Venedig bauen

Nedlin 11.02.21

Wintereinbruch

Meine Yogafreundin war Sonntag um 6 schon spazieren und es waren relativ viele Menschen unterwegs

Es gibt ja auch sonst nichts mehr sage ich, keine Opernpremiere oder andere Events, sondern eben nur Blizzard, dann schauen sich die Leute das an

Schneeverwehungen von den Dächern und irre weiße Wirbel vor dem Fenster, aber das reicht mir eigentlich von innen

Ich muss mich zwingen rauszugehen in einem irren Skioutfit und das Laufen auf dem unebenen Untergrund ist nicht wenig anstrengend. Das hatte sie gemeint mit Strandspaziergang…

An der Wasserkunst klingt es wie eine Klospülung. Die Pausen machen den Zauber der Brandung. Das klingt dann wie Atmen

Am nächsten Tag kann man kann nicht Rad fahren und ich muss zur Arbeit zu Fuß gehen. Noch langsamer. Hat Corona nicht gereicht?

Apropos. Eine Freundin stellte Freitag fest, wie angenehm die Funkstille aus den USA sei nach dem Präsidentenwechsel und ich sagte, diese Dauerbefeuerung durch die Medien, was hat er heute schon wieder angestellt, Atomwaffen, Südkorea usw. Das war vermutlich schon eine Vorübung für Corona, wo es auch keine anderen Themen und kein Entkommen gibt

Warum das Weiß wird das Wasser, wenn es gefriert und sich dann aufschichtet zu Haufen, ist immer noch ein Rätsel und etwas magisch

Schön, wenn man wenig Ahnung hat, dann kann man sich mehr wundern

Nedlin 08.02.21